New York

New York

Things to do - general

Bevölkerung: 8,337 Millionen Einwohner • Währung: Dollar • Sprache: Englisch

New York liegt an der Ostküste der Vereinigten Saaten und hat eine Fläche von 1.214,4 km². In der Stadt kann man vieles erleben und sehen, wie 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants mit einem Weltruf.

Die Stadt New York wird in verschiedene Bezirke unterteilt, wie Manhatten, Brooklyn, Queens, Bronx und Staten Island. Manhatten ist eine Insel an der Mündung des Hudson River und ist 21,6 Kilometer lang und zwischen 1,3 und 3,7 Kilometer breit. Diese ist durch 22 Brücken und 21 Tunnel mit dem Festland verbunden. Der berühmte Central Park teilt den mittleren Teil Manhattans in Upper East Side und Upper West Side. Der Park zieht Millionen von Menschen Jahr für Jahr an. Die Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten in Manhatten sind 111 Eighth Avenue, 20 Exchange Place, 40 Wall Street, American International Building, Empire State Building, Fifth Avenue, Chinatown, Brooklyn Bridge, Little Italy, Trump World Tower, Wall Street, Rockefeller Center und viele andere.

Der Stadtteil Brookyln liegt im Südosten der Stadt am westlichen Ende von Long Island und New Yorkist eine der dichtesten besiedelten Gebiete. Sehenswert ins Brooklyn ist die Brooklyn Bridge, diese verbindet Manhatten mit Brooklyn, diese ist eine der ältesten Hängebrücken der USA. Auch in diesem Stadtgebiet gibt es einen schönen Park, den Prospect Park mit seinem See Prospect Park Lake. Hier findet man Zahlreiche einheimische Laubbäume wie die Amerikanische Ulme, Eichen und Ahornbäume, gelbe Pappel oder Tulpenbaum, Esche, Maulbeere rot, Wildkirsche, Hartriegel, Kentucky Kaffee Baum, Sassafras-Baum und Osage Orange. Dazu gibt es hier auch Nadelbäume wie die weiße Kiefer, Blaufichte, Schierling, und die Sumpfzypresse aus dem südlichen Sümpfen.

Coney Island liegt am südlichen Zipfel von Brooklyn direkt an der Atlantikküste. Bekannt ist es durch seine vielen Vergnügungsparks, die weit aus älter sind als die bekannten Hollywood oder Disneyland. Astroland, einst bekannte mit dem Namen Wonderland ist noch eines der 2 bestehenden Vergnügungsparks. Die Hauptattraktionen des Parks waren einst nur die Mondrakete und die 84 Meter Hohe Mondrakete. Heute gibt es hier eine große Holzachterbahn die sich „Cyclone“ nennt.

Der 2. noch bestehende Park ist der Deno’s Wonder Wheel Amusement Park, diesen gibt es seit 1983. Attraktionen hier sind das Wonder Wheel mit knapp 46 Meter Höhe, die Geisterbahn Spook-A-Rama,  Auto Scooter, diverse Kinderkarussells und sogar einem Freifallturm und den Super Shot.

Es gibt hier nicht nur Vergnügungsparks, sondern auch eine bekannte Sport und Freizeit Arena, das Barclays Center. Es spielen hier zum Beispiel die NBA-Teams Brooklyn Nets. Dazu gibt es  hier noch 2 Museen das Brooklyn Museum mit altägyptischer Meisterwerke und auch aus vielen anderen Kulturen und das Transit Museum welches sich mit der Geschichte des öffentlichen Personennahverkehrs befasst, wobei der Schwerpunkt auf der New York City Subway liegt.

Der Stadtbezirk Queens liegt im Westen der Insel Long Island. Auch hier gibt es viele Interessante Orte zu entdecken, wie die Hall of Science, das Art Center, den Socrates Sculpture Park,  Flushing Meadows Park, dieser war bereits das Gelände zweier Weltausstellungen  und die Queensboro Bridge, diese ist eine Auslegerbrücke über den East River geht und die Stadtteile Queens und Manhatten verbindet. Zudem gibt es hier 2 Flughäfen den John F. Kennedy International Airport und den LaGuardia Airport.

Die Bronx liegt im Westlichen Teil New Yorks mit einer Fläche von 148,7 Quadratkilometer. Hier befindet sich das bekannte Yankee Stadium in der 161st Street, in diesem werden Regelmäßig Baseballspiele ausgetragen.

Sehenswert ist hier auch der Bronx Zoo, dieser hat eine Größe von 300 ha und wurde 1899 gegründet. Hier findet man mehr als 4300 Tiere, die 765 verschiedenen Arten angehören. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Heinrich-Heine-Denkmal aus Marmor gestalteter Brunnen, das Poe Cottage (letztes Wohnhaus von Edgar Allan Poe) und das Grand Concourse (Art Deko Gebäude).

Staten Island liegt südwestlich der Insel Manhattan und ist verbunden über die mautpflichtige Verrazano-Narrows Bridge. Auf Staten Island gibt es noch Wohnhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, wie  das „Conference House“ aus dem Jahr 1680 und das „Voorlezer’s House aus dem Jahr 1695. Sehenswert ist auch das „Postcards“-The The Staten Island September 11 Memorial, diese zwei Postkarten enthalten Silhouetten der Opfer des WTC Angriffes.

Sehenswürdigkeiten von New York

Central Park

Central Park

New York Central Park

Der Central Pak ist ein wunderschöne beliebter Stadtpark im Zentrum Manhattans in New York City. Dieser hat eine Länge von 4,07 km und 860 m Breite, insgesamt  349,15 Hektar. Etwa  25 Millionen Menschen besuchen jährlich diesen Stadtpark. Im Park gibt es mehrere Seen, der The Reservoir, The Lake, The Pond, Belvedere Lake, The Pool, Conservatory Water und Wollman Rink. Auf dem Wollman Rink kann man im Winter Schlittschuh laufen.

Im Südosten befinden sich am Central Park zahlreiche Luxus Hotels, wie das The Pierre, The Sherry-Netherland Hotel und das berühmte Plaza Hotel. Die 229 m hohen Twintowers des Time Warner Centers stehen im Südwesten des Parks.

Der Park diente schon mehrfach als Drehort für Filme wie „Harry und Sally“,  „Ghostbusters“, „Kevin allein zu Haus II“, „Kopfgeld“,  „Love Story“ und viele andere. Dazu gibt es auch geführte Touristen Touren.

 

 

Freiheitsstatue

Freiheitsstatue

Freiheitsstatue

Als New York Urlauber sollte man auf jeden Fall die Freiheitsstatue ansehen. Diese steht auf Liberty Island im New Yorker Hafen. Seit 1984 ist sie als Weltkulturerbe der UNESCO klassifiziert und diese wurde 1886 eingeweiht.

Die kleine Nachbildung der Freiheitsstatue steht in Paris am westlichen Ende der Île aux Cygnes, einer schmalen künstlichen Insel in der Seine nahe dem Eiffelturm.

 

 

 

Klimatabelle New York
Wettertabelle NewYork

Reisewetter New York

Die Stadt New York  befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die Sommer sind tropisch warm mit Temperaturen um die 30°C und die Winter kalt mit Minus graden. Im Juli und August herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit mit teils heftigen Niederschlägen.

 

Visa requirementsDie Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich. Reisepass: Ja Vorläufiger Reisepass: Ja, Visum erforderlich Personalausweis: Nein, für US-Reisen nicht zugelassen Vorläufiger Personalausweis: Nein, für US-Reisen nicht zugelassen Kinderreisepass: Ja, wenn der Kinderreisepass ein Foto enthält und vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert oder – z.B. durch nachträgliches Einbringen eines Fotos – verändert wurde ist die Einreise Visum frei möglich, ansonsten: Visum erforderlich Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster (der Kinderausweis wird seit 1. Januar 2006 nicht mehr ausgestellt): Ja, Visum erforderlich Anmerkungen: Das Reisedokument muss für die gesamte Aufenthaltsdauer (also bis mindestens einschließlich Tag der Ausreise aus den USA) gültig sein. Bitte beachten Sie die Ausführungen zum US-Visa Waiver Programm, zum Elektronischen System zur Reiseerlaubnis (ESTA) und zum US-Visum verfahren. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. ESTA beantragen - https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ Impfungen: Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, ggf. gegen Pertussis, Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza.
Languages spokenEnglisch
Area (km2)1.214,4