Sardinien

Sardinien

Things to do - general

Hauptstadt: Cagliari • Bevölkerung: 1.640.379 Einwohner • Währung: Euro • Sprache: Sardisch, Italienisch

Sardinien ist die 2. Größte Insel nach Sizilien im Mittelmeer und liegt südlich von Korsika und 202 km vom italienischen Festland entfernt. Die Insel gehört Italien an. Die Provinzen von Sardinien sind Cagliari, Carbonia-Iglesias, Medio Campidano, Nuoro, Ogliastra, Olbia-Tempio, Oristano und Sassari. In Olbia legen hin und wieder die großen Kreuzfahrtschiffe an.

Die wichtigsten Urlaubsorte sind Alghero, Cagliari, Sassari, Oristano, Nuoro, Olbia, San Teodoro und Cala Gonone.

Auf der Urlaubsinsel Sardinien befinden sich noch etwa 7000 Turmbauten aus der späten Bronze und Eisenzeit. Zudem gibt es hier viele Naturparks wie der Capo Caccia, Capo Falcone, Capo Figari und viele mehr. Touristisch auch sehr interessant sind die roten Felsen von Arbatax, Capo d’Orso ein berühmter Felsen an der Nordostküste der italienischen Mittelmeerinsel und Capo Testa ein sehenswerter Leuchtturm dort gibt es beeindruckende Granitfelsen. An der Westküste gelegen Tharros hier kann man die Ruinen der antiken Stadt besichtigen mit Thermen, Tempel- und Wohnanlagen.

An den wunderschönen Stränden, gibt es auch viele Wassersportmöglichkeiten. Es werden Quad Touren in die Berge angeboten, Kajak fahren, Rad Touren und auch zum wandern läd die Insel ein.

Das Klima Sardiniens ist mediterran, mit einem warmem Frühling und Herbst, heißem Sommer und mildem aber stürmischen Winter. Im Sommer sind sehr wenig Niederschläge.

 

Cala Mariolu – Baunai

Ist ein kleine Paradies mit türkisblaues Meer und kleinen Sandstrand mit den Bergen im Hintergrund schaut es aus wie von einer Postkarte entsprungen. Diesen Strand erreicht man mit dem Boot oder mit dem Auto.

Grotte di Su Mannau

Eine wunderbare Grotte mit eindrucksvollen Höhen, Wegen, Stalkmiten und Stalatiten. (Eintritt ca. 10,-€) unweit befindet sich der ANTAS TEMPEL.

Penisola del Sinis – Isola di Mal di Ventre

Capo Mannu ist der nordwestlichste Zipfel der Sinis-Halbinsel. Hier sieht man die Sarazenen Türme hoch oben auf den steilen Klippen.

Barumini

Eine tolle Ausgrabung Stätte „Su Nuraxi“. Hier kann man noch die Lebensweise vor etwa 3000 Jahren erleben. Barumini ist Weltkulturerbe mit vielen Ruinen. Urlauber sollten hier auf festes Schuhwerk achten.

 

Wettertabelle Sardinien

Wettertabelle SardinienReisewetter Sardinien

 

Die Beste Reisezeit auf Sardinien findet ab Mai bis September, hier ist das Wetter sehr beständig und sehr warm. Im Hochsommer können die Temperaturen auf über die 40° klettern. Wichtig ist das man hier immer an einen guten Sonnenschutz denkt. Die Wassertemperaturen laden ab Juni bis Oktober zum Baden ein.

 

Visa requirementsDie Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich. Reisepass: Ja Vorläufiger Reisepass: Ja Personalausweis: Ja Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein. Kinderreisepass: Ja Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster (der Kinderausweis wird seit 1. Januar 2006 nicht mehr ausgestellt): Ja Impfungen: Es werden keine Vorgeschrieben.
Languages spokenSardisch, Italienisch
Area (km2)24.089,89