Thailand

Thailand

Things to do - general

Hauptstadt: Bangkok • Bevölkerung: 69.522.234 Einwohner • Währung: Baht • Sprache: Thai

Thailand ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Kambodscha, Myanmar, Laos, Malaysia und das Andamanische Meer (Teil des Indischen Ozeans). Die Ausläufer des Himalaya reichen bis auf die Malaiische Halbinsel und umschließt dabei den Golf von Thailand. Der höchste Punkt Thailands ist der Doi Inthanon mit einer Höhe von 2.565 Metern und liegt südwestlich von Chiang Mai inmitten des Nationalparks. Auf dem Weg zum Gipfel sieht man mehrere beeindruckende Wasserfälle, wie den Vachiratharn Wasserfall und Höhlen in denen Fledermäuse leben. In Thailand befinden sich zahlreiche Tempel Anlagen, einige von Ihnen können auch besichtigt werden. Jedoch sollte man dabei beachten, dass man die Schuhe vorab auszieht, Männer sollten lange Hosen tragen und Frauen Schultern bedeckt halten und keine kurzen Röcke oder Hosen tragen. Lautes Sprechen oder unnötiges Umherwandern ist nicht gern gesehen.

Bangkok ist in den letzten Jahren zu einer aufstrebenden Metropole geworden, hier gibt es  Paläste und klassische Thai-Tanzvorführungen zu sehen, es gibt Moderne Einkaufszentren und natürlich auch viele prunkvolle Tempel Anlagen, wie der Smaragd Tempel, Goldener Budda Tempel uvm., Bootsausflüge auf dem Königsfluss Chao Phraya sind sehr beliebt, der Fluß zieht sich quer durch die Stadt, dadurch kann man hier noch das traditionelle Leben der Thais erleben und sehen. In Bangkok gibt es einen schwimmenden Markt (auch Floating Markets genannt), den sollte man sich als Thailand Urlauber auf jeden Fall einmal angesehen haben. Alte Frauen verkaufen tropische Früchte und anders auf kleinen Teak Booten. Es werden auch viele Touristentouren zu den schwimmenden Märkten angeboten.

Phuket ist eine der beliebtesten Reiseziele Thailands, die Insel liegt am Andamansee im Südwesten des Landes. Hier erwarten den Thailand Urlauber endlose weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und viele Palmen umsäumte Strände. Am Patong Beach werden für die Wassersportfreunde viele Wasser Aktivitäten angeboten, wie Jet Ski, Tauchen, Paragliding und vieles mehr. Wer es lieber ruhiger haben möchte und den Tag entspannt auf der Liege verbringen möchte sollte an den Stränden von Kata, Karon oder Bang Tao Beach. In unmittelbarer Nähe zu den Stränden befinden sich zahlreiche Hotelanlagen und Restaurants. In Phuket kann man viel sehenswertes erkunden wie die Town Wat Chalong (Phukets größte Tempelanlage), der Sirinath National Park oder das Thalang National Museum.

Koh Phi Phi liegt vor der Westküste von Süd-Thailand´s, wird nur von einigen Fischern bewohnt. Die kleine Insel bietet ein ideales Umfeld für Wasser- und Tauchsportaktivitäten. Beeindruckend sind hier die Naturgewalten skurril bearbeiteter Felsformationen. Die auch aus Filmen wie James Bond bekannt sind. „The Beach“ wurde dort direkt gedreht. Relaxen kann man am feinsandigen Maya-Strand.

In den letzten Jahren hat sich Thailand zu einen der beliebtesten Reiseziele entwickelt, sehr beliebt auch bei Deutschen Auswanderern der Älteren Generation. Die Lebenshaltungskosten sind hier im wesentlich viel günstiger als in Deutschland. Mittlerweile gibt es viele Deutsche Restaurants, Bars, Supermärkte und sogar Hotels, die sich darauf spezialisiert haben, es Deutschsprachigen Urlaubern so einfach wie möglich zu machen.

Reise Tipp:

Tauschen Sie Ihre Geld Euro in Baht im Urlaubsland, die Konditionen sind hier wesentlich günstiger. Geld kann man mit der EC Karte an einem Automaten abheben, das ist auch günstiger als im Hotel zu tauschen.

In die Nachtclubs von Thailand kommt man erst ab 20 Jahren, man sollte generell immer einen Altersnachweis bei sich tragen. Personen die Jünger als 20 sind und in einem Club gehen, müssen mit einer Geldstrafe rechnen.

In Thailand sind die Tuk-Tuks ein beliebtes Fortbewegungsmittel, beachten Sie bitte dabei das diese unbequemer sind als Taxis. Sollten Sie dennoch eins in Anspruch nehmen wollen, verhandeln Sie vorab den Preis, ansonsten kann es Teuer werden. Taxis sind meist günstiger, achten Sie hier auch darauf das das Taxameter eingeschaltet wird.

Wat Phra Kaeo in Bangkok

In Bangkok befindet sich diese Atemberaubende Tempelanlage, 100 Tempel und Statuen können hier besichtigt werden.

 

Brücke am River Kwai

Die Brücke ist ein Teil thailändischer Geschichte und bekannt aus vielen Hollywood Filmen. 1942 bis 1943 wurde die Brücke erbaut und ist von Bangkok aus mit dem Zug zu erreichen. Vor Ort gibt es auch ein Museum welches die Geschichte dieser Brücke zeigt.

 

Nationalpark Khao Sok

Der Nationalpark Khao Sok ist eine der ältesten Dschungel. Hier werden auch Nachtwanderung mit einem Touristenführer angeboten. Zusehen bekommt man hier eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Es werden in diesem Gebiet auch Ritte auf Elefanten oder Kanu Touren Angeboten.

 

Wat Chaiwattanarm

Wat Chaiwattanarm ist eine beeindruckende Ruinen Anlage (Tempel) in Ayutthaya. Ein sehr beliebter Ort bei Touristen die mehr über die Kultur erfahren möchten. Diese Anlage war einst eine Metropole mit mehr als einer Million Menschen.

 

Phuket

Die größe Insel Thailands Phuket hat auch viele Sehenswürdigkeiten zu bieten wie die Town Wat Chalong (Phukets größte Tempelanlage), der Sirinath National Park oder das Thalang National Museum. Man kann auch eine tolle Show ansehen wie die Siam Niramit. Tolle Kostüme, beeindruckende Beleuchtung und toller traditioneller Tanz, meist hat man nach der Show noch die Möglichkeit Fotos mit Elefanten zu machen.

Ein Ausflug zum Berg Nakkerd Hill oder auf Thai, Khao Nakkerd sollte man auf jeden Fall machen. Der Big Buddha ist beeindruckend er ist 45 Meter hoch und 25 Meter Breit und sitzt auf einem Sockel der, der Lotus Blüte nachempfunden wurde. Man kann hier Tafeln kaufen, auf denen man seine persönlichen mit Wünschen festhalten kann, diese werden dann am Buddha verbaut.

 

Klimatabelle Thailand
Wettertabelle Thailand

Thailand Wetter

Die schönste Reisezeit für Thailand ist von November bis Februar, das ist die Regen ärmste Zeit. Von März bis Mai ist es extrem heiß, wer in dieser Zeit Urlaub in Thailand macht, sollte sich gut vor der Sonne schützen.

Das Klima ist tropisch monsunal. Die Temperaturen sind ganzjährig recht konstant und heiß. Die Regenreichste Zeit ist von Mai bis September.

 

Visa requirementsDie Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich. Reisepass: Ja Vorläufiger Reisepass: Ja Personalausweis: Nein Vorläufiger Personalausweis: Nein Kinder Reisepass: Ja Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster (der Kinderausweis wird seit 1. Januar 2006 nicht mehr ausgestellt): Nein Anmerkungen: Reisedokumente müssen bei Einreise mindestens sechs Monate gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Impfungen: Tetanus, Diphtherie, Pertussis (Keuchhusten), und gegen Polio (Kinderlähmung), Mumps, Masern Röteln (MMR) und Influenza. Als Reiseimpfung wird Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Hepatitis B, Tollwut, Typhus sowie Japanische Encephalitis empfohlen.
Languages spokenThai
Area (km2)513.115