Toscana

Toscana

Things to do - general

Hauptstadt: Florenz • Bevölkerung: 3744398 Einwohner • Währung: Euro • Sprache: Italienisch


Die Toscana ist eines der beliebtesten Reiseziele Italiens und hat eine Fläche von 22.990 km² . Dieser wunderschöne Landstrich besticht durch seine vielen Pinien, Säulenzypressen, Olivenbäume und Weinreben. Die malerische Berglandschaft mit ihrem höchsten Berg der Monte Prado (2054 m) lädt Wandersleute aus aller Welt ein. Ideale Gebiete zum Wandern sind Chianti, Crete Senesi südlich von Siena, Maremma, die Apuanische Alpen (Marmorberge) und Elba.

Die Toskana hat viele historische und kunstgeschichtliche bedeutsame Städte, wie Florenz, Pisa, Lucca, San Gimignano, Siena,Voltera, Livorno und viele andere. Hier finden Sie noch Relikte, Bauten und Stätte aus der Alten Zeit.

Pisa bekannt durch seinen Schiefen Turm, der im italienischen Torre pendente di Pisa genannt wird. Der Turm neigte sich in Richtung Südosten als man beim Bau der dritten Etage angelangt war, (Grundsteinlegung erfolgte am 9. August 1173) der Grund dafür war, das der Untergrund aus lehmigen Morast und Sand bestand. Der Turm ist 55 Meter hoch, umfasst 12 Meter und besteht aus 14.200 Tonnen weißen Carrara-Marmor. Im historischen Altstadt Viertel Rund um den Schiefen Turm gibt es viele verwinkelte Gassen, Bars und die im Pisaner Gelb gestrichenen Häuser.

Reisewetter 

Dieser Landabschnitt liegt am Rande der mediterranen Klimazone. Die Hauptreisezeit ist von Juni bis August, dann ist es dort am heißesten und somit ideal für die Badetouristen. Das Mittelmeer erwärmt sich in dieser Zeit auf ca. 22 Grad. Ab September nehmen die Temperaturen spürbar ab.

 

Visa requirementsDie Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich.
Languages spokenItalienisch, regional auch Deutsch, Französisch, Ladinisch und Slowenisch
Area (km2)22.990,18