Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate

Things to do - general

[tabs] [tab title=“Informationen“]

Hauptstadt: Abu Dhabi Bevölkerung: 5,474 Mio. Einwohner Währung: VAE-Dirham Sprache: Arabisch

Die Vereinigen Arabischen Emiraten liegen im Südosten des Persischen Golfs und grenzt an den Oman, Saudi-Arabien und an den Iran. VAE besteht aus 7 Emiraten Abu Dhabi, Dubai, Adschman, Fudschaira, Ra´s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain.

In VAE wird dem Urlauber eine ganze Palette an Unterhaltungsmöglichkeiten geboten, Eislaufhallen, herrliche Golfplätze, Tennisplätze, Go-Kart-Bahnen, Schießzentren, Rallyes, Schnellboote, Sportflugzeuge, Wüstensafaris und Kamel reiten. Die wunderschönen gepflegten Strände laden zum Wassersport ein, hier wird zum Beispiel Wasserskifahren, Segeln, Surfen, Hochseeangeln, Tauchen und Schnorcheln angeboten.

Das Nachtleben in VAE findet vor allem in Dubai und auch in Abu Dhabi statt. Alkohol ist nur in Hotels erlaubt daher dienen die dortigen Bars, Lounges und Clubs zu den beliebtesten Locations. Hier gibt es ein reichhaltiges Abendprogramm mit Live-Musik, Theateraufführungen und natürlich auch den traditionellen Bauchtanz.

Dubai hat viele Attraktionen und Sehenswertes zu bieten, wie „Palm Islands“ die im Meer künstlich aufgeschütteten Inseln in Form einer Palme. 30 Hotels befinden sich derzeit auf The Palm. Besucher können seit 2009 mit der Monorail auf die Inseln fahren.

Aquarium Dubai

Aquarium Dubai

 

Im Dubai Aquarium & Underwater Zoo in der Mall von Dubai befinden sich 33.000 Tiere auf 3 Etagen. Das Highlight des Aquariums ist der 48 Meter gläserne Tunnel, so kann man richtig in die Unterwasserwelt eintauchen. Es gibt viele verschiedene Tierarten zu sehen, wie Krokodile, Pinguine, Haie, Piranhas, Muränen, Kuhnasenrochen, Teufelsrochen, Zackenbarsche, Sonnenfische, Riesen-Arapaimas und viele mehr. Es gibt auch die Möglichkeit selber mit den Haien zu Tauchen.

Der Eintrittspreis liegt bei ca. 12,-€

 

Abu Dhabi zählt zu den modernsten Städten weltweit, hier findet man Architektonisch markante Hochhäuser mit arabischen Elementen und großzügig ausgebaute Straßen. Durch die Stadt führt eine 7,7 km lange Küstenstraße (Corniche) mit schönen Flanierwegen sowie Spiel- und Grünanlagen, Restaurants und Bars. Hier gibt es auch viel Sehenswertes wie die Scheich-Zayid-Moschee, Emirates Palace Hotel, Saadiyat Beach Golf Club, Yas Waterworld Abu Dhabi, Caracal Shooting Club und Emirates Park Zoo.

Die Vereinigten Arabischen Emirate bieten 360 Tage Sonnenschein und strahlend blauen Himmel. Hier herrscht ein subtropisches Klima mit sehr heißen Sommern und warmen Wintern, die ideale Reisezeit ist daher eher in den Wintermonaten. Niederschläge gibt es hier eher sehr selten und das Wasser läd das ganze Jahr über zum Baden ein.

 

Burj al Arab

Burj al Arab in Dubai

 

Burj al Arab

Das Burj al Arab Hotel ist eines der luxuriösesten und teuersten auf der ganzen Welt und ist 321 Metern hoch. Es wurde von 1994–1999 erbaut. Es hat 202 Zimmer diese sind alles Suiten mit einer Größe zwischen 169 Quadratmetern und 780 Quadratmetern.

Es hat 8 Hotelrestaurants und Bars, im inneren ein riesiges Meeresaquarium, Pool- und Spa Bereich, 2 Fitness Studios eins für Damen und eins für die Herren, einen Außenpool und einen Hubschrauberlandeplatz oben auf dem Dach.

Man kann auch als Tourist gegen Entgelt einen Blick in dieses Luxus Hotel werfen. Es werden spezielle Diners Angeboten, z.B.: ein Cocktail Abend in der Sky View Bar (ca. 120,-€)

 

 

 

 

 

Burj Khalifa

Burj Khalifa in Dubai

Burj Khalifa

Das Burj Khalifa ist seit 2008 das Höchste (828 Metern mit 163 Stockwerke) Gebäude der Welt. Die Bauarbeiten begannen 2004 und wurden 2009 fertig gestellt. Es liegt mitten im Downtown von Dubai, hier gibt es zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Am Fuße des Burj Khalifa kommen eindrucksvolle Wasserfontänen aus dem See.

Besichtigungen sind möglich, es gibt hier viele verschiedene Angebote bereits ab 36,-€.

 

 

 

 

Ferrari World

Ferrari World

 

Ferrari World

Die Ferrari World ist ein Themenpark mit einer Gesamtfläche von 25 Hektar auf der Yas-Insel in Abu Dhabi. 20 Attraktionen rund ums schnelle Autofahren, werden den Besuchern hier geboten. Wie die Freizeitrennstrecke, eine Gokartbahn, eine Rally-Parcours, eine Drag-Racing-Piste, die Achterbahn Formula Rossa ( schnellste Achterbahn der Welt, Fiorano GT Challenge und vieles mehr.

Der Eintrittspreis liegt bei ca. 45,-€

 

 

 

Yas Waterworld

Yas Waterworld in Abu Dhabi wurde 2013 Eröffnet in unmittelbarer Nähe der Ferrari World. Hier erwarten den Besuchern mehr als 40 Wasserrutschen und Wasserattraktionen. Das Highlight ist die 238 Meter lange Trichterrutsche Dawwama und eine drei Meter hohe künstliche Surfwelle.

Die Tickets gibt es für etwa 45,- Euro für Erwachsene und zu etwa 38,- Euro für Kinder.

 

Dubai AbuDhabi

Emirates Palace in Abu Dhabi
Emirates Palace Hotel

Sehenswert ist das Luxushotel Emirates Palace in Abu Dhabi. Das Palast Hotel wurde im Dezember 2001 gebaut und im Februar 2005 Eröffnet, die Baukosten betrugen ca. 3 Milliarden Dollar.

Jedem Gast steht ein privater Butler zur Verfügung. Es gibt 302 Zimmer und 92 Suiten.

 

 

Klimatabelle Vereinige Arabische Emirate
Wettertabelle Dubai

Reisewetter Vereinigte Arabische Emirate

 

Dubai ist ein richtiges Paradies für Sonnen Urlauber, hier sind immer Temperaturen von 22°C bis 41°C. Da es im Sommer so extrem heiß ist und eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, ist die Beste Reise Zeit eher in den Wintermonaten. Die Wassertemperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 21°C bis 32°C.

 

Visa requirements Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich. Reisepass: Ja Vorläufiger Reisepass: Ja Personalausweis: Nein Vorläufiger Personalausweis: Nein Kinderreisepass: Ja, mit Einschränkungen (siehe unten) Noch gültiger Kinderausweis nach altem Muster (der Kinderausweis wird seit 1. Januar 2006 nicht mehr ausgestellt): Ja; mit Einschränkungen (siehe unten) Anmerkungen: Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate nach dem beabsichtigten Ausreisedatum gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Die deutschen Kinderreisepässe werden nach Aussage des VAE Außenministeriums und der Botschaft der VAE in Berlin anerkannt, ebenso weiterhin die alten deutschen Kinderausweise, sofern sie ein Lichtbild enthalten. Wegen der z. T. uneinheitlichen Praxis seit Einführung der Kinderreisepässe wird jedoch ein eigener Reisepass empfohlen. Für den langfristigen nicht touristischen Aufenthalt ist in jedem Falle ein eigener Reisepass für Kinder erforderlich. Visum: Für Besuchervisa (Touristen) gilt folgende Regelung: Deutsche Staatsangehörige erhalten bei Einreise in die VAE ein kostenloses Visum für 30 Tage; dieses Visum kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden. Die Verlängerung muss beim Immigration Office beantragt werden und ist gebührenpflichtig. Impfungen: Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate auch Hepatitis B wird empfohlen.
Languages spokenArabisch
Area (km2)83.600